werwie - Moderne Maschinentechnologie für den Straßen- und Tiefbau

Die Firma werwie, gegründet 1991 mit Sitz in Konz bei Trier, ist ein mittelständisches deutsches Familienunternehmen mit rund 40 Mitarbeitern. Kernkompetenz ist der weltweite Handel mit jungen, hochwertigen Straßenbaumaschinen. Dabei stehen insbesondere Maschinen der Wirtgen Group im Fokus. Mit den deutschen Herstellern Wirtgen, Vögele und Hamm ist diese Weltmarktführer in ihren jeweiligen Segmenten. Neben dem weltweiten Verkauf gebrauchter Straßenbaumaschinen ist auch deren Vermietung in Deutschland ein wichtiges Standbein des Unternehmens. Hinzu kommen umfangreiche Kundenserviceangebote von Beratung und Betreuung, über Reparaturen und Wartung bis hin zum Verkauf von Ersatzteilen für alle Arten von Maschinen.

Seit 2013 betreibt werwie neben dem Hauptsitz in Konz eine Niederlassung in Neckarsulm, 2019 wurde eine weitere Niederlassung im hessischen Bad Hersfeld eröffnet. Mittlerweile arbeiten zwei Familiengenerationen unter einem Dach: Neben Doris und Jürgen Werwie verstärken Jan Werwie, Julia Werwie, Jörg Werwie sowie Sandra und Matthias Beckmann das Familienunternehmen.